Start // Leistungen // SEA Agentur

Wir sind Deine neue Google Ads Agentur

Erreiche Deine Zielgruppe mit SEA auf Google und Co.

W√ľnschst Du Dir mehr Besucher auf Deiner Website? Dein Umsatz, Deine Bekanntheit oder die Anzahl der Leads sollen steigen? Professionelle Google Ads sind ein guter Weg, diese Ziele zu erreichen. Wir unterst√ľtzen Dich als kompetente Google Ads Agentur! Diese Leistung √ľbernehmen wir dabei gerne f√ľr Dich:

SEA-Beratung 

Unsere SEA-Experten beraten Dich gerne zu Möglichkeiten, Chancen und Kosten Deiner Google Ads Kampagne.

Zielgruppen- und Keywordrecherche

Wir √ľbernehmen das zielgenaue Targeting Deiner SEA-Anzeigen. 

Kampagnensetup 

Von der ersten Recherche bis zur fertigen Kampagne ‚Äď wir bringen Deine Ads auf die Startrampe.

Betreuung & Optimierung

Wir kontrollieren und optimieren Deine SEA-Kampagne kontinuierlich. So holst Du das Maximum aus Deinem Budget heraus.

Landingpage & Tracking

Wir erstellen gerne eine conversionoptimierte Landingpage f√ľr Deine Google Ads Kampagne. Mit dem passenden Tracking geht kein Klick verloren.

Auswertung & Reporting 

Dank unserer transparenten und regelm√§√üigen Reportings hast Du immer den √úberblick √ľber den Erfolg Deiner Google Ads Kampagnen.

Was ist SEA? 

SEA (Search Engine Advertising oder Suchmaschinenwerbung) ist ein bew√§hrtes Instrument des Online-Marketings und ein wichtiger Bestandteil vieler Performance-Marketing-Strategien. 

Kurz gesagt werden hierbei eigens erstellte Werbeanzeigen in Suchmaschinen wie Google oder Bing geschaltet. Die Anzeigen erscheinen in der Regel oberhalb oder unterhalb der organischen Suchergebnisse. Mithilfe von Suchmaschinenwerbung kann Dein Unternehmen gezielt potenzielle Kundinnen und Kunden ansprechen, die aktiv auf der Suche nach bestimmten Produkten oder Dienstleistungen sind. Der Vorteil: Google Ads ermöglichen eine effektive Budgetkontrolle. Nur, wenn ein Nutzer auf Deine Anzeige klickt, fallen Kosten an.

 
Zur Erstellung einer SEA-Kampagne w√§hlen wir relevante Keywords aus, auf die die Anzeigen abzielen. Die Anzeigen werden dann automatisch in einem Auktionsverfahren der Suchmaschine geschaltet. Hierbei werden verschiedene Faktoren wie Budget, Relevanz und Qualit√§t der Anzeige ber√ľcksichtigt. Es ist also doppelt wichtig, hochwertige Kampagnen einzustellen und Keywords sorgf√§ltig zu recherchieren. 

Nimm Kontakt zu uns auf

Dein Name 
E-Mail-Adresse
Schaltest Du bereits Google Ads?
Ja
Nein
Was möchtest Du mit SEA erreichen?
Websitebesucher
Umsatz
Leads
0 of 350
Wir sind Google Partner als Google Ads Agentur
Wir sind Microsoft Partner als SEA Agentur
Content Marketing Zertifikat

Hey, wir sind die digitallotsen

Deine Google Ads Agentur aus Hattingen (bei Bochum und Essen)

digitallotsen ist eine Performance Marketing Agentur f√ľr digitale Kan√§le. Seit 2011 haben wir unz√§hlige Projekte umgesetzt. Egal, worum es konkret geht, ein bestimmtes Ziel haben wir immer vor Augen: Wir wollen Erfolge messbar machen.

Unser Team besteht aus 13+ Online-Marketing Enthusiasten. Jede:r von ihnen hat bestimmte Schwerpunkte aus den Bereichen SEA, SEO, Content Creation, Lead Generation, Social Media, Seeding, Conversionoptimierung und Webdesign. 

Zu unserer Kundschaft z√§hlen Unternehmen unterschiedlichster Branchen ‚Äď von B2B bis B2C, von Technologie bis E-Commerce, von Mittelstand bis Enterprise. St√∂bere gerne in unseren Referenzen.

Ansprechpartner:in

Damit Du weißt, wer hier (u.a.) SEA macht.

Jonathan-Grave-Online-Marketing

Jonathan

Julia

SEA FAQ 

Was Du √ľber erfolgreiche Werbeanzeigen in den Suchmaschinen wissen solltest

Was sind die Vorteile von SEA f√ľr Unternehmen?

Search Engine Advertising √ľber Google und Co. erm√∂glicht Deinem Unternehmen die gezielte Schaltung von Anzeigen auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen. Dadurch werden Sichtbarkeit und Reichweite erh√∂ht, potenzielle Kunden und Kundinnen angesprochen und die Zugriffe (Traffic) auf Deine Website gesteigert. Hier erl√§utern wir Dir die Vorteile von SEA im Detail:

  • Erh√∂hte Sichtbarkeit und Reichweite
    Innerhalb einer SEA-Kampagne bieten wir gezielt auf bestimmte Keywords. Deine Anzeigen erscheinen in vielen F√§llen dann oben auf der Ergebnisseite, wenn ein:e Nutzer:in nach diesen Keywords sucht. Der Clou: Mit diesen Anzeigen erreichst Du potenzielle Kund:innen, die sich bereits f√ľr ein Produkt, einen Ort, eine Information oder eine Dienstleistung interessieren. Damit ist Werbung in der Suchmaschine auch f√ľr lokale Unternehmen interessant: Wir k√∂nnen gezielt Nutzer:innen ansprechen, die sich an einem bestimmten Ort aufhalten.
  • Effektives Targeting
    Mit den g√§ngigen SEA-Tools ist die Ausrichtung von Anzeigen auf bestimmte Zielgruppen m√∂glich. Durch die Verwendung spezieller Keywords, geografischer Einschr√§nkungen, Alters-, Geschlechts- oder Interesseneinschr√§nkungen wird sichergestellt, dass Deine Anzeigen nur Nutzer:innen angezeigt werden, die der gew√ľnschten Zielgruppe entsprechen.
  • Messbare Ergebnisse
    Ein weiterer Vorteil von SEA ist die Möglichkeit, die Ergebnisse zu messen und zu analysieren. Du kannst die Leistung Deiner Anzeigen täglich verfolgen und sehen, wie viele Impressionen, Klicks und Conversions sie erzielen. Anhand dieser Daten können wir Deine Anzeigen optimieren, ihre Leistung verbessern und noch bessere Ergebnisse erzielen.
  • Flexibilit√§t und Kontrolle
    Du behältst die (Kosten-)Kontrolle! Wenn sich ein Angebot oder ein Ziel ändert, können wir Deine Anzeigen jederzeit anpassen oder pausieren. Auch Dein Werbebudget ist tagesaktuell steuer- und flexibel veränderbar.

Auf welchen Suchmaschinen kann man SEA durchf√ľhren?

SEA-Kampagnen lassen sich grunds√§tzlich auf allen g√§ngigen Suchmaschinen durchf√ľhren. Die bekannteste und meistgenutzte Suchmaschine ist Google, auf der Google Ads-Kampagnen geschaltet werden. Google Ads (fr√ľher bekannt als Google AdWords) bietet verschiedene Werbeformen, wie Suchanzeigen, Displayanzeigen und Videoanzeigen.
SEA kann nicht nur auf Google, sondern auch auf anderen Suchmaschinen betrieben werden. Hierzu z√§hlen zum Beispiel Bing, Yahoo, Yandex und Baidu. Die Popularit√§t und der Marktanteil von Suchmaschinen k√∂nnen jedoch je nach Region variieren. So ist z. B. Yandex in Russland sehr beliebt, w√§hrend Baidu in China die Nummer eins unter den Suchmaschinen ist. Wir kennen die Nutzungsstatistiken und Marktanteile der Suchmaschinen und sind gerne bei der Auswahl der richtigen Suchmaschine f√ľr Deine SEA-Kampagne behilflich.

Welches Budget sollte man f√ľr SEA Kampagnen haben?

In der Regel gibt es keine festen Budgetvorgaben f√ľr SEA-Kampagnen. Die H√∂he des Budgets h√§ngt von den individuellen Zielen und Rahmenbedingungen ab. Um die gew√ľnschten Ergebnisse zu erzielen, schauen wir im Vorfeld, ob Dein Budget angemessen ist, um eine ausreichende Anzahl an Impressionen, Klicks oder Conversions zu generieren.

Es gibt verschiedene Faktoren, die die empfohlene H√∂he des Budgets f√ľr Deine SEA-Kampagne bestimmen. Im Folgenden haben wir einige wichtige Faktoren f√ľr Dich aufgef√ľhrt:

  • Ziel: Eine Kampagne, die auf die Generierung einer bestimmten Anzahl von Conversions abzielt, erfordert m√∂glicherweise ein h√∂heres Budget als eine Kampagne, die auf die Generierung einer hohen Anzahl von Klicks auf Deine Website abzielt.
  • Wettbewerb: Es kann ein h√∂herer Klickpreis entstehen, wenn viele Wettbewerber:innen um die gleichen Keywords und Zielgruppen konkurrieren. Ein h√∂herer Preis f√ľr einen Klick bedeutet, dass Dein Budget h√∂her sein muss, um die gleiche Anzahl an Klicks bzw. Conversions zu erzielen.
  • Gebotsh√∂he: Der Preis pro Klick wird durch das Gebot der oder des Werbetreibenden beeinflusst. Je h√∂her das Gebot, desto gr√∂√üer ist die Wahrscheinlichkeit einer h√∂heren Platzierung der Anzeige, was mehr Klicks zur Folge haben kann.
  • Zielgruppe: Die Gr√∂√üe der Zielgruppe kann ebenfalls einen Einfluss auf die H√∂he Deines Budgets haben. Bei einer gr√∂√üeren Zielgruppe ist unter Umst√§nden ein h√∂heres Budget zur Erzielung einer ausreichenden Anzahl von Impressionen und Klicks erforderlich.

F√ľr welche Unternehmen eignet sich SEA?

SEA kann f√ľr verschiedene Arten von Unternehmen geeignet sein, insbesondere f√ľr Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen online anbieten und potenzielle Kunden und Kundinnen auf ihre Website lenken m√∂chten.
F√ľr Unternehmen, die ein klares Ziel haben und ihre Marketingaktivit√§ten auf eine bestimmte Zielgruppe ausrichten m√∂chten, ist SEA grunds√§tzlich am besten geeignet. Zu beachten ist jedoch, dass SEA nur eine von vielen Marketingstrategien ist und nicht zu jedem Unternehmen oder Ziel passt.
Ob SEA der richtige Hebel f√ľr Dich und Dein Unternehmen ist, besprechen wir gerne in einem kostenlosen Erstgespr√§ch.

Reichen Smart Kampagnen bei Google Ads aus?

Smart Kampagnen sind ein Google Ads-Kampagnentyp, der speziell f√ľr kleine Unternehmen oder Werbetreibende mit wenig Erfahrung im Online-Marketing entwickelt wurde. Smart Kampagnen verwenden automatische Gebotsstrategien und Anzeigeninhalte. Im Vergleich zu anderen Google Ads-Kampagnentypen bieten sie eine einfachere Benutzeroberfl√§che und erfordern weniger manuelle Einstellungen.


Smarte Kampagnen sind also super, wenn Du mit Google Ads starten m√∂chtest. Um Erfolge zu maximieren, Deine Zielgruppe besser zu erreichen und mehr Conversions zu erzielen, macht es ab einem gewissen Budget aber Sinn, einen Profi ins Boot zu holen und die vorhandenen Kampagnen zu optimieren. 

Welche Art von Kampagnen und Anzeigen gibt es bei Google Ads?

Es gibt verschiedene Arten von Google-Anzeigen (Google Ads). Innerhalb dieser Kampagnen- und Anzeigentypen gibt es weitere Formate und Optionen, z. B. Anzeigen mit erweiterten Funktionen wie Sitelinks, Call Extensions oder lokale Angebote.

  • Suchanzeigen (Search Ads): Textanzeigen, die bei der Suche nach bestimmten Keywords in den Suchergebnissen von Google erscheinen.
  • Kampagnen f√ľr maximale Performance (Performance Max): Bietet Werbetreibenden die M√∂glichkeit, mit nur einer Kampagne auf das gesamte Google Ads-Inventar zuzugreifen. So k√∂nnen Nutzer:innen √ľber Google-Kan√§le wie YouTube, Display, Suche, Discover, Gmail und Maps erreicht werden.
  • Display-Anzeigen (Display Ads): Grafische Anzeigen, die auf Websites oder mobilen Anwendungen, die an das Google Display-Netzwerk angeschlossen sind, geschaltet werden k√∂nnen.
  • Shopping-Anzeigen (Shopping Ads): Produktanzeigen werden in den Suchergebnissen von Google Shopping angezeigt.
  • Video-Werbung (Video Ads): Das sind Anzeigen, die in YouTube-Videos oder anderen Videoinhalten geschaltet werden k√∂nnen.
  • App-Anzeigen (App Ads): Anzeigen, die Nutzer:innen zum Download einer App oder zur Durchf√ľhrung einer bestimmten Aktion in einer bereits installierten App auffordern.
  • Lokale Anzeigen (Local Ads): Anzeigen, die Nutzern angezeigt werden, die sich in der N√§he eines bestimmten Ortes befinden. Zum Beispiel, wenn sie nach Restaurants oder Gesch√§ften suchen.

SEO vs. SEA ‚Äď was ist der Unterschied?

SEO (Search Engine Optimization) und SEA sind zwei verschiedene Instrumente des Online-Marketings. Beide zielen darauf ab, die Sichtbarkeit von Webseiten in Suchmaschinen zu erhöhen.


Die Suchmaschinenoptimierung umfasst Ma√ünahmen, die dazu dienen, die Webseite langfristig so zu optimieren, dass sie f√ľr relevante Keywords in den organischen Suchergebnissen m√∂glichst weit oben gefunden wird (hohes Ranking). Dazu werden beispielsweise die Ladegeschwindigkeit optimiert, hochwertige Inhalte erstellt (Content Marketing) und qualitative Backlinks aufgebaut. Suchmaschinenoptimierung ist langfristig angelegt und nicht mit einmaligen Ma√ünahmen abgeschlossen.

 
SEA ist die Bezeichnung f√ľr bezahlte Werbung, die in Suchmaschinen geschaltet wird. Dabei werden Anzeigen erstellt, die auf bestimmte Keywords abzielen und so in den Suchergebnissen platziert werden.

 
Der Hauptunterschied zwischen SEO und SEA besteht also darin, dass SEO auf organische Suchergebnisse abzielt. SEA setzt auf bezahlte Anzeigen. Bei SEO handelt es sich um eine langfristige Strategie, während SEA auch kurzfristige Ergebnisse liefern kann. Beide Maßnahmen tragen dazu bei, die Sichtbarkeit Deiner Website in Suchmaschinen zu erhöhen und somit im besten Fall mehr Traffic und Umsatz zu generieren.


Wir empfehlen unseren Kund:innen daher in der Regel eine durchdachte Kombination aus SEO- und SEA-Ma√ünahmen. 

Hier erf√§hrst Du mehr √ľber unsere Leistungen als SEO Agentur.

SEA ‚Äď die wichtigsten Begriffe & KPI

Im Bereich SEA gibt es einige wichtige Begriffe und KPIs (Key Performance Indicators), die f√ľr die Bewertung von SEA-Kampagnen wichtig sind. Wenn wir mit Dir zusammenarbeiten, erl√§utern wir die Bedeutung und Interpretation dieser Kennzahlen nat√ľrlich in unseren regelm√§√üigen Reportings.

  • Keywords: Das sind die Suchbegriffe, auf die eine Anzeige abzielt. Die Keywords werden im Vorfeld sorgf√§ltig von uns recherchiert und mit dem Wettbewerb verglichen. Keywords m√ľssen dabei zur Intention des jeweiligen Nutzers / der jeweiligen Nutzerin und zum beworbenen Angebot passen.
  • Anzeigenrang (Ad Rank): Der Ad Rank ist ein Wert, der angibt, auf welcher Position eine Anzeige in den Suchergebnissen eingeblendet wird. Der Ad Rank wird von verschiedenen Faktoren bestimmt. Dazu geh√∂ren das Gebot der oder des Werbetreibenden, die Qualit√§t der Anzeige und die Relevanz des Keywords.
  • Click-Through-Rate (CTR): Die Klickrate gibt an, wie oft eine Anzeige angeklickt wird, bezogen auf die Anzahl der Impressionen. Eine hohe Klickrate deutet darauf hin, dass die Anzeige f√ľr die Nutzer:innen relevant ist.
  • Cost-per-click (CPC): Die Kosten pro Klick stehen f√ľr den Betrag, den Du als Werbetreibende:r f√ľr jeden Klick auf Deine Anzeige bezahlst.
  • Conversion Rate (CR): Die Conversion Rate gibt an, wie viele Nutzer:innen nach dem Klick auf die Anzeige tats√§chlich eine gew√ľnschte Aktion ‚Äď zum Beispiel einen Kauf ‚Äď auf Deiner Website ausf√ľhren.
  • Return on Ad Spend (ROAS): Der ROAS gibt das Verh√§ltnis der Kampagnenkosten zum erzielten Umsatz an. Ein hoher ROAS zeigt, dass eine Kampagne erfolgreich war und positive Ergebnisse erzielt hat.
  • Qualit√§t der Anzeige: Die Qualit√§t der Anzeige ist eine Bewertung durch Suchmaschinen und hat Einfluss auf den Ad Rank. Hochwertige Anzeigen enthalten relevante Keywords, sind gut strukturiert und haben hohe Klickraten (CTR).

Unser Prozess bei der Erstellung einer SEA-Kampagne

Unsere SEA-Experten analysieren Deine Zielgruppe, recherchieren relevante Keywords und erstellen passende Anzeigen f√ľr Google und andere Suchmaschinen, die Deine Marke, Produkte oder Dienstleistungen in den Vordergrund stellen. Im Folgenden stellen wir Dir unseren Ablauf bei einer Zusammenarbeit im Detail vor.  

illustration-kim-adamek

01: Ziele

Der erste Schritt ist die Definition der Ziele, die mit der SEA-Kampagne erreicht werden sollen. Dies können z. B. die Steigerung des Traffics auf Deiner Website, die Erhöhung der Conversions oder die Steigerung der Markenbekanntheit sein.

02: Targeting

Das Targeting ist die Definition der Zielgruppe, die mit den Anzeigen angesprochen werden soll. Faktoren wie Alter, Geschlecht, Standort und Interessen können dabei einbezogen werden.

03Keyword-Recherche

Der nächste Schritt ist die Auswahl geeigneter Keywords, auf die die Anzeigen ausgerichtet werden sollen. Dabei ist es wichtig, relevante Keywords zu finden, die von Nutzer:innen gesucht werden und Suchvolumen aufweisen.

04: Erstellung der Anzeigen

Auf Basis der ausgew√§hlten Keywords werden nun die Anzeigen erstellt. Das Design der Anzeigen sollte ansprechend sein und die wichtigsten Informationen √ľber das beworbene Produkt oder die Dienstleistung enthalten.

05: Gebotsstrategie

Bevor die Kampagne startet, wird eine Gebotsstrategie festgelegt. Diese legt fest, wie viel Budget f√ľr die Kampagne zur Verf√ľgung steht und wie hoch die Gebote f√ľr einzelne Keywords sein sollen.

06: Start der Kampagne

Nach Abschluss aller Vorbereitungen wird die Kampagne gestartet. Nach einer kurzen √úberpr√ľfung werden die Anzeigen geschaltet. Die Performance der Anzeigen wird t√§glich √ľberwacht.

07: Optimierung 

W√§hrend der Laufzeit der Kampagne werden kontinuierlich Daten gesammelt und ausgewertet. Anpassungen zur Optimierung der Kampagne und zur Erreichung der gew√ľnschten Ziele k√∂nnen auf Basis dieser Daten vorgenommen werden.

08: Erfolgsmessung

Nach Abschluss der Kampagne erfolgt eine Erfolgsmessung anhand der zuvor festgelegten Ziele. Dazu werden Kennzahlen wie Traffic, Conversions oder Click-Through-Rate (CTR) herangezogen.

09: Reporting

Zum Abschluss wird ein Bericht √ľber den Verlauf der Kampagne erstellt. Dabei werden die Ergebnisse der Kampagne aufbereitet und dargestellt. So kann die Performance der Anzeigen bewertet und Lehren f√ľr zuk√ľnftige Kampagnen k√∂nnen gezogen werden.


Weitere Leistungen 

Suchmaschinenoptimierung

Social Media Marketing

Webdesign & Conversionoptimierung

>