Child-Theme

Zuletzt aktualisiert: Oktober 12, 2022

Start // Lexikon // Child-Theme

Was ist ein Child-Theme?

Ein Child-Theme (oder auch Child) ist ein Untertheme von dem Basistheme Deiner Webseite. Es ist wie eine Kopie deines Themes (z.B. in WordPress).

Es ist dafür da, dass wir grundlegende Anpassungen an dem Basistheme (Parent-Theme) vornehmen können und diese auch gespeichert bleiben, wenn ein Update des Basisthemes vollzogen wird. Ohne Child-Theme werden bei einem Update alle Änderungen an dem Basistheme überschrieben. Damit wären alle investierten Stunden plötzlich obsolet und müssten nochmals geleistet werden. Zudem bietet das Verwenden eines Child-Themes Dir auch Sicherheit: Da bei der Anpassung eines Themes der Quellcode geändert wird, kann ein falscher Handgriff bei der Änderung zur Folge haben, dass Deine Website nicht mehr korrekt dargestellt wird. Experimentierst Du im Child-Theme, ist die Änderung schnell wieder rückgängig zu machen.

CSS und HTML Kenntnisse sind von Vorteil

Um ein Child-Theme anzulegen, zu ändern und zu pflegen, sind Grundkenntnisse in HTML und CSS von Vorteil. Du benötigst Hilfe dabei? Sprich uns an! Wir sind eine erfahrene Webdesign Agentur, die sich mit WordPress und Co. sehr gut auskennt.

Weitere Tipps für Deine Website bekommst Du in unserem Ratgeber und im Lexikon.

Autoren-Infos

Gründerin und Geschäftsführerin der digitallotsen.
Stärken: Social Media Marketing, Vertrieb, SEO (Content)

Mehr Infos erhältst Du auf Kims Autorenseite.