Absprungrate

Zuletzt aktualisiert: Juli 10, 2023

Start // Lexikon // Absprungrate

Absprungrate (Bounce Rate)

Die Bounce Rate (Absprungrate) misst den prozentualen Anteil der Besucher:innen Deiner Website, die nach dem Betreten der Website diese wieder verlassen, ohne eine weitere Aktion durchzuführen. Eine hohe Absprungrate kann auf verschiedene Probleme hinweisen. Dazu gehören eine schlechte User Experience, irrelevante Inhalte oder eine mangelnde Anpassungsfähigkeit Deiner Website an die tatsächlichen Bedürfnisse Deiner Besucher:innen. Wir erklären Dir im Folgenden, wie Du die Absprungrate misst und verbesserst.

Messung der Absprungrate mit Google Analytics

Zur Messung der Absprungrate und anderer wichtiger KPIs ist Google Analytics ein beliebtes und kostenfreies Analyse Tool.

Um die Absprungrate Deiner Website zu messen, erfasst Google Analytics, wie viele Besucher:innen die Website betreten und verlassen, ohne eine weitere Seite aufzurufen. Die Absprungrate wird dabei als prozentualer Anteil an der Gesamtzahl der Websitebesuche berechnet.

Auswirkungen einer hohen Absprungrate

Eine hohe Absprungrate kann sich negativ auf den Return on Investment (ROI) von Deinen Online Marketing Kampagnen auswirken. Wenn Besucher:innen Deine Website schnell verlassen, ohne mit Inhalten oder Angeboten zu interagieren, spricht das für geringes Engagement und eine niedrige Conversionrate. Du gewinnst weniger potenzielle Kundschaft und vergeudest unter Umständen Marketinggelder, weil aus den Besucher:innen keine zahlenden Kund:innen werden.

So reduzierst Du die Absprungrate

Was also tun, um die Absprungrate auf einer Website oder Landingpage möglichst gering zu halten? Hierbei spielen ein ansprechendes Webdesign, eine benutzerfreundliche Navigation und relevante, auf die Zielgruppe zugeschnittene, Inhalte eine Rolle. Ein professionelles und modernes Design erregt nicht nur Aufmerksamkeit, sondern hilft auch, das Vertrauen Deiner Besucher:innen zu gewinnen. Denke hier auch daran, ein barrierefreies Webdesign bereitzustellen.

Eine intuitive Navigation hilft Deinen potenziellen Kund:innen, leicht zu finden, was sie suchen. Sorge also dafür, dass Du Besucher:innen mit einer klaren Navigation durch Deine Website leitest. Inhalte (Content), die auf die Bedürfnisse und Interessen Deiner Zielgruppe zugeschnitten sind, halten die Besucher:innen länger auf Deiner Website und stärken Deinen Expert:innenstatus auf dem jeweiligen Gebiet.

1. Nutze Call-to-Action (CTA)-Elemente und Conversionoptimierungs-Techniken

Call-to-Action (CTA)-Elemente sind wichtig, um Besucher:innen zu motivieren, die gewünschten Aktionen durchzuführen (z.B. Kauf oder Anmeldung). Durch gut platzierte und überzeugende CTA-Buttons wie „Jetzt kaufen“, „Registrieren“ oder „Kostenlos testen“ regst Du Deine Websitebesucher:innen an, mit Deinem Angebot zu interagieren.

Auch Conversionoptimierungs-Techniken wie A/B-Tests oder die Optimierung des Warenkorbes können dazu beitragen, die Absprungrate zu reduzieren. Deine Conversionrate kannst Du übrigens ganz einfach mit unserem Conversionrate Rechner ermitteln.

2. Verbessere die Ladezeit Deiner Website

Die Ladezeit Deiner Website bestimmt maßgeblich die Absprungrate. Wenn die Inhalte einer Website nur langsam geladen werden, werden Besucher:innen ungeduldig und verlassen die Website möglicherweise, bevor sie überhaupt die Möglichkeit haben, den Inhalt zu sehen. Um die Ladezeit zu verbessern, kannst Du verschiedene Maßnahmen ergreifen. Optimiere die Größe der verwendeten Bilder, verzichte auf unnötige Skripte und nutze Plugins mit Bedacht.

3. Lege Wert auf Responsivität

Im Zeitalter des mobilen Internets sind Responsivität und eine gute mobile Nutzererfahrung entscheidend für die Reduzierung der Absprungrate. Immer mehr Menschen greifen über Smartphones und Tablets auf Websites zu. Daher ist es wichtig, dass Deine Website auf mobilen Endgeräten optimal dargestellt wird und eine intuitive Navigation bietet. Eine nicht reaktionsfähige Website mit einer schlechten mobilen Nutzererfahrung führt zu Frustration und dem vorzeitigen Verlassen Deiner Website. Schaue Dir hierfür auch unseren Beitrag zum Thema mobile first an.

Du möchtest die Conversionrate Deiner Website oder Landingpage verbessern? Wir unterstützten Dich als kompetente Webdesign Agentur gerne dabei! Sprich uns an!

Weitere Tipps zur Positionierung Deiner Website und wie Du sie effektiv zur Leadgenerierung nutzen kannst, findest Du in unserem Ratgeber und Lexikon:

Autoren-Infos

Ich bin Christopher, Senior Expert Design und Ausbilder bei den digitallotsen.

Meine Spezialgebiete sind Webdesign, Illustration und Design.

>